Ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Stefan Schima , MAS - Dissertationen

 

Voraussetzungen

Dissertationswerberinnen und Dissertationswerber werden von mir in folgenden Bereichen betreut: Österreichisches Religionsrecht, Europäisches Religionsrecht, innerreligionsgemeinschaftliche Rechtssysteme (v.a. Katholisches Kirchenrecht, Evangelisches Kirchenrecht), Geschichte der Staat-Kirche-Beziehung (hier v.a. auch die religiösen bzw. weltanschaulichen Minderheiten in der Rechtsgeschichte Österreichs bzw. Europas), Kirchliche Rechtsgeschichte (v.a. katholische und evangelische).

Zusätzlich zu den allgemeinen Studienvoraussetzungen ist anzumerken, dass sich die Absolvierung von Lehrveranstaltungen des Wahlfachkorbs "Kultur- und Religionsrecht" bzw. "Religionsrecht" empfiehlt. Optimal wäre auch die Absolvierung eines durch mich abgehaltenen Seminars im Vorfeld der Dissertation und dies während des Diplomstudiums. V.a. in Anbetracht der Dissertationsanfragen von Seiten Studierender, die ihr Diplomstudium nicht in Wien absolviert haben, kommt diesen zusätzlichen "Voraussetzungen" nur Empfehlungscharakter zu.

Es ist sehr empfehlenswert, wenn Studierende bereits mit eigenen Themenvorstellungen an mich herantreten. Je konkreter diese Themenvorstellungen sind, desto besser kann ich auf eine optimale Motivation hinsichtlich der Abfassung der Dissertation schließen. Dissertationswillige Studierende, die bereits im Berufsleben stehen und an mich herantreten, werden von mir im Zuge ihrer Kontaktaufnahme regelmäßig gefragt, ob ihre Vorstellungen hinsichtlich des Themas auch mit ihrer beruflichen Beschäftigung korrelieren. Es sei darauf hingewiesen, dass sich im Hinblick auf das Religions- und Weltanschauungsrecht als Querschnittsmaterie durchaus häufig Anknüpfungspunkte mit dem juristischen Berufsleben ergeben können.

Bisherige Begutachtungen bzw. Betreuungen von Dissertationen

Paul RADUNSKY, Von Inter Oecumenici bis Summorum Pontificum - Feier und Verehrung der Eucharistie im Recht der katholischen Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, 2009

Ursula SCHUSTER, Der Widerruf der gesetzlichen Anerkennung von Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich, 2010

Florian WOLF, Der Islam in Europa. Einfluss und Auswirkungen auf die europäische Rechtsordnung, 2015

Esther Iris JAKUBOWICZ, Die Stellung nicht religiöser weltanschaulicher Gemeinschaften im österreichischen Recht - am Beispiel der Atheisten, 2016

Oksana BANDROVSKA, Betrothal in Medieval Canon Law from Decretum Gratiani (1140) to Liber Sextus (1298), 2016

Eva KEPPLINGER, Der Einfluss des maquasid-Denkens bei Abu Ishaq as-Satibi auf ausgewählte Gelehrtenwerke der malikitischen Rechtsschule ab dem 14. Jahrhundert bis 1850 n. Chr., 2017

 

 

 

Kontakt

Am besten per Mail: stefan.schima@univie.ac.at oder direkt in der Sprechstunde.

Wichtige Informationen

Formvorschriften der Universität Wien für die Erstellung/Einreichung von wissenschaftlichen Arbeiten

Informationen zum Hochladen von Dissertationen